Lizenz

Die Hintergrundkarte stammt von NordNordWest / CC BY-SA 3.0


Verlinkte Kartenbereiche

Auf der Karte gibt mehr als 3000 verlinkte Bereiche, die beim Anklicken zu passenden Artikeln in der Wikipedia führen.


Pop-ups

Wenn man den Mauszeiger über eine Städt verschiebt (ohne zu klicken), wird zusätzlich eine kleine Info (Pop-up) mit dem vollständigen Namen und der Einwohnerzahl (manchmal einiges mehr) gezeigt. Auch über Seen (mit keinem Namen auf der Karte selber versehen), und über Gipfeln, Höhlen und Flughäfen wird ein Pop-up mit dem Namen des Objekts gezeigt.


Suchfunktion

Zwei Tastaturtasten sind für die Suche von Objekten auf der Karte vorgesehen: 's' (für Suchen) und 'w' (für Weitersuchen). Nach dem Drücken der Taste 's' kann man den Namen (oder nur ein Teil davon) des zu suchenden Objekts (wie Stadt, Landschaft, Fluss, Berg, See usw.) eingeben. Wenn dann ein Objekt gefunden wird, scrollt der Browser die Karte so (wenn möglich), dass der Fund in die Mitte des Fensters kommt und die gefundene Stelle wird gelb markiert. Es wird immer zuerst das nördlichste gefundene Objekt gezeigt. Wenn die Taste 'w' gedrückt wird, wird nach dem nächsten passenden Objekt Richtung Süden gesucht. Gesucht werden Objekte, die den eingegebenen Text entweder in ihrem Link oder in ihrem Pop-up-Text beinhalten, deshalb kann nicht nur nach Stadtnamen, Landschaftsnamen usw. gesucht werden, sondern auch nach Worten die in den Pop-up-Texten vorkommen(z.B. UNESCO, KLOSTER, SCHLOSS, HÖHLE, FREIZEITPARK, FLUGHAFEN usw). Groß-/Kleinschreibung spielt dabei keine Rolle.

Bemerkungen:

1. Die Suche kann man auch durch das Anklicken/Berühren der Karte auf einer Stelle, die nicht mit einem Link verknüpft ist, starten. Die Weitersuche startet auch durch Anklicken bzw. Berühren der Karte direkt nach der ersten Suche.

2. Wenn eine gefundene Stelle gelb markiert bleibt, funktionieren keine Links und Pop-ups mehr. Um die gelbe Markierung zu entfernen, drücken Sie eine belibige Taste (z.B. Eingabetaste) oder starten Sie Suche bzw. Weitersuche und drücken Sie 'Abbrechen'.

3. Wenn ein Wort nur am Anfang zu suchen ist, soll bei der Eingabe zuerst ^ eingegeben werden (z.B. ^Berlin).

Zum Entstehen der Karte

Die Hintergrundkarte stammt aus der Wikipedia. Auf dieser Grundkarte gibt es aber nur Landschaften und keine Städte. So habe ich die Städte auf die Karte eingetragen, und zusätzlich auch einige Berggipfel, Flussnamen, Truppenübungsplätze, Seen, Höhlen, Burgen, Flughäfen und Autabahnen. Verläufe der Flüsse Saalach, Blies, Ammer, Loisach, Moder und anderer, die auf der Grundkarte nicht korrekt sind, habe ich korrigiert. Außerdem habe ich die Objekte auf der Karte mit Wikipedia verlinkt, die Pop-up-Texte geschrieben und die Suchfunktion programmiert. Fehler und Vorschläge bitte an domogalla@t-online.de melden.


Liste der Orte auf der Karte sortiert nach Einwohnerzahl